Home - Category: Transaktion

Kategorie: Transaktion

Bitcoin Revolution und die Folgen

Posted on 27. September 2018 in Transaktion

Wie funktioniert Kryptowährung?
Teilen Sie dies
Kryptowährung ist eine verschlüsselte, dezentrale digitale Währung, Bitcoin Revolution die zwischen Peers übertragen und in einem öffentlichen Ledger über einen Prozess, das so genannte Mining, bestätigt wird.

Im Folgenden wird vereinfacht dargestellt, wie Kryptowährungen wie Bitcoin funktionieren. Zuerst werden wir die Grundlagen und das Wesentliche der Kryptowährung besprechen, und dann werden wir einen Überblick über die anderen Eigenschaften geben, die die Kryptowährung zu dem gemacht haben, was sie heute ist.

Weiter geht es mit Bitcoin Revolution

TIPP: Wenn sich die untenstehende Seite überwältigend anfühlt, sehen Sie bitte nach: „Wie Bitcoin Revolution funktioniert Kryptowährung (für Anfänger)?“ Wenn Sie sich in der Zwischenzeit hauptsächlich für den Handel, die Investition in oder die Verwendung von Kryptowährungen interessieren, lesen Sie bitte „Wie man Kryptowährungen handelt (für Anfänger)“. Diese Seite gibt einen Überblick über die Mechanik der Kryptowährung.

Die Grundlagen der Kryptowährung

Um zu verstehen, wie Kryptowährung funktioniert, müssen Sie ein paar grundlegende Konzepte lernen. Konkret:

Öffentliche Ledger: Alle bestätigten Transaktionen ab Beginn der Erstellung einer Kryptowährung werden in einem öffentlichen Ledger gespeichert. Die Identitäten der Münzbesitzer werden verschlüsselt, und das System verwendet andere kryptographische Techniken, um die Legitimität der Datenspeicherung zu gewährleisten. Das Ledger stellt sicher, dass entsprechende „digitale Wallets“ einen genauen Saldo der Ausgaben berechnen können. Außerdem können neue Transaktionen überprüft werden, um sicherzustellen, dass jede Transaktion nur Münzen verwendet, die sich derzeit im Besitz des Ausgebers befinden. Bitcoin nennt dieses Hauptbuch eine „Transaktionsblockkette“.

Bitcoin Revolution wird überprüft

Transaktionen: Ein Geldtransfer zwischen zwei digitalen Wallets wird als Transaktion bezeichnet. Diese Transaktion wird an ein öffentliches Hauptbuch übermittelt und wartet auf die Bestätigung. Wallets verwenden eine verschlüsselte elektronische Signatur, wenn eine Transaktion durchgeführt wird. Die Signatur ist ein verschlüsseltes Datenstück, das als kryptographische Signatur bezeichnet wird und einen mathematischen Beweis dafür Bitcoin Revolution liefert, dass die Transaktion vom Eigentümer des Wallets stammt. Der Bestätigungsprozess dauert etwas länger (zehn Minuten für Bitcoin), während die „Bergleute“ im Bergbau arbeiten. Mining bestätigt die Transaktionen und fügt sie dem Hauptbuch hinzu.

Bergbau: Mining ist der Prozess der Bestätigung von Transaktionen und deren Aufnahme in ein Hauptbuch. Um eine Transaktion in das Hauptbuch aufzunehmen, muss der „Miner“ ein immer komplexeres Rechenproblem lösen (wie ein mathematisches Rätsel). Mining ist Open Source, so dass jeder die Transaktion bestätigen kann. Der erste „Miner“, der das Rätsel löst, fügt dem Hauptbuch einen „Block“ von Transaktionen hinzu. Die Art und Weise, wie Transaktionen, Blöcke und das öffentliche Blockchain-Ledger zusammenarbeiten, stellt sicher, dass niemand einen Block nach Belieben hinzufügen oder ändern kann. Sobald ein Block zum Hauptbuch hinzugefügt wird, sind alle korrelierenden Transaktionen dauerhaft, und sie erhöhen die Wallet des Miners um eine kleine Transaktionsgebühr (zusammen mit neu erstellten Münzen). Der Mining-Prozess ist es, der den Münzen einen Wert verleiht und als Proof-of-Work-System bekannt ist.